Es gibt keinen Stress, der schlimmer ist…

… als der, den man sich selbst macht.

Da ist es nicht mal notwendig, dass wirklich etwas getan werden muss. Das, was man gerne tun möchte, reicht in dem Punkt schon vollkommen aus.

Und richtig grausig wird’s dann, wenn bei einem selbst das schlechte Gewissen durchkommt, weil man ja doch wieder nichts davon gemacht hat.

Einfach mal den Moment genießen, ist eine echte Kunst…