Renovierungsarbeiten

Mann, Mann, Mann…

So eine Renovierung kann einen schon ziemlich schlauchen, wenn der Vormieter anscheinend keinen Sinn für Ästhetik hatte und unregelmäßig Lack und Wandfarbe abwechselnd und mit Sprenkeln auf seiner kompletten Umgebung verteilt hat.
Aber das Licht am Ende des Tunnels ist zu sehen – bald werde auch ich mich als doch kleiner Perfektionist, wenn’s um solche Sachen wie Farbe geht, da wohl fühlen… 😀

Seine Kräfte einteilen soll da ein wichtiges Stichwort sein… Sieht mir aus, als müßte ich das erst noch lernen… 😉